FR   EN   DE  

Kalender Februar-März 2014

M D M D F S S
27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9

Newsletter

Home / Programm / Special screenings / Big Bad Wolves

Special screenings

Big Bad Wolves

Von : Aharon Keshales, Navot Papushado

Mit : Guy Adler, Dvir Benedek, Lior Ashkenazi, Gur Bentwich, Tzahi Grad, Rotem Keinan, Dov Glickman

Land/Jahr : Israel, 2013

Dauer : 110’

Sprache/Alter : Hebräische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Genre : Thriller

In Anwesenheit von :
Rotem Kainan

Termine und Zeiten :

Samstag 08 März 2014, 21h30

Orte :

Cinémathèque (öffentliche Vorstellung)

Synopsis :

Miki arbeitet in der Mordkommission und verhaftet eines Tages den ruhigen und unauffälligen Lehrer Dror, von dem vermutet wird, dass er mehrere junge Mädchen entführt, misshandelt und schlussendlich getötet hat. Nachdem Mikis Chef dahinter kommt, dass dieser bei den Verhören des Verdächtigen Gewalt angewendet hat, versetzt er Miki kurzerhand zurück in den Streifendienst. Da außerdem ein Video der Misshandlung an die Öffentlichkeit geraten ist, muss Dror wieder freigelassen werden.

Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen ermordet. Miki ist nun überzeugt davon, dass Dror der Täter ist und entscheidet, diesen auf eigene Faust der Gerechtigkeit zuzuführen. Auf diese Weise trifft er auf Gidi, den Vater des letzten Opfers. Zusammen entführen sie Dror, doch Gidi hat eine eigene Vorstellung welche Form von Gerechtigkeit dieser verdient hat.

Regie :

Aharon Keshales ist ein israelischer Regisseur, Redakteur und Schriftsteller, der 1976 in Jaffa geboren wird und in Bat Yam aufwächst. Im Anschluss an seinen Wehrdienst beim Intelligence Corps der Israel Defense Forces schreibt er sich an der Filmhochschule von Tel Aviv ein. Gleichzeitig ist er Filmkritiker für Ynet, Globen und betreibt zudem den Filmblog Piranha Carina. 2010 dreht er mit „Rage" seinen ersten Film in Zusammenarbeit mit Nabot Papushado. Drei Jahre später erscheint mit „Big Bad Wolves”, ihr zweiter gemeinsamer Film. 

Navot Papushado ist ein 1976 geborener israelischer Regisseur, der zudem als Drehbuchautor arbeitet. 2010 dreht er mit „Rage" seinen ersten Film, in Zusammenarbeit mit Aharon Kashales. Drei Jahre später erscheint mit „Big Bad Wolves” ihr zweiter gemeinsamer Film.

In Anwesenheit von Rotem Keinan und Dov Glickman

Filmographie :

  • Rabies, 2010

Infos :

Preise:
  • Best Director & Best Screenplay, Award of the Israeli Film Academy 2013

Kritiken :

‘Big Bad Wolves’ ist ein Film, der einfach keine Kompromisse macht.[…] Das israelische Regisseur-Gespann verwebt stilsicher Elemente des harten Revengethrillers mit der absurden Situationskomik tiefschwarzer Genremeister.
Fantasy Filmfest, 2013

Partners

Le gouvernement du Grand Duché du Luxembourg Ville de Luxembourg Centre National de l'Audiovisuel Cinematheque Utopia Utopolis Orange BGL